Bei der Zielgruppe

Mit regionalen Kochrezepten zeigten wir die vielfältige Anwendung der Produkte des Salzladens. Durch den regionalen Bezug werden Aufmerksamkeit und Wertigkeit deutlich angehoben.

Erfolgskontrolle

Der Rücklauf des Wettbewerbs gibt Aufschluss darüber, dass die Broschüre von der Zielgruppe wahrgenommen wurde.

Rheinsalinen

Die Schweizer Rheinsalinen stammen noch aus der Pionierzeit der Industrie. Seit 1837 gewinnen sie den lebenswichtigen Rohstoff Salz. Durch den wichtigen Rohstoff wurden die chemische Industrie und die Badebetriebe in die Umgebung angezogen. So entstanden der Industriekomplex in Pratteln/Schweizerhalle und die Bade- und Kurbetriebe in Rheinfelden AG.

Aus den Salinen Schweizerhalle BL und Riburg AG werden jährlich insgesamt 400'000 – 500'000 Tonnen Salz gewonnen. Mit insgesamt 150 Mitarbeitenden können die Schweizer Rheinsalinen die gesamte Schweiz mit Salz versorgen.


Salzladen Kampagne 2011

Die Schweizer Rheinsalinen erteilten uns den Auftrag, mit einer Kampagne die Besucherfrequenz im Salzladen zu erhöhen. 

Unser Konzept bestand darin, die Zielgruppe über die spezifische Verwendung einzelner Speisesalze anhand von Kochrezepten zum Ladenbesuch anzuregen. Unter dem Motto «Tradition und Moderne verbinden» wurden traditionelle regionale Rezepte nach den Prinzipien gesunder und leichter Küche professionell neu aufbereitet und in einem Booklet zusammengefasst. Die Distribution des Booklets erfolgte in Form einer Beilage in Zeitungstiteln, die von der Zielgruppe rezipiert werden.